Peter Boxleitner GmbH


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Saranfolien

Folien


Sarogoldfolie
im Einzelkarton verpackt

Art.-Nr.:

Breite in mm

Stärke in
gauge

Lauflänge/Rolle
in m

21220

165

40

2200

21221

180

40

2200

21222

200

40

2200

21202

200

50

1000

21223

250

40

1000

21203

250

50

1000

21200

300

40

300

21115

300

40

1200

21224

300

40

2200

21204

300

50

1000

21226

330

40

2200

21205

360

50

1000

       

21206

400

50

1000

21201

450

40

300

21207

460

50

1000

21208

480

50

1000

21209

500

50

1000

       

Der Hersteller behält sich Änderungen in Ausführung und Packeinheit vor.

weitere Größen auf Anfrage

40 gg entspricht 10,2 my = 0,0102 mm

50 gg entspricht 12,7 my = 0,0127 mm

Saran

ist die eingetragene Handelsmarke von Dow Chemical für Produkte aus Polyvinylidenchlorid (PVdC) und Copolymerisate des Vinylidendichlorid, insbesondere mit Vinylchlorid.
Saran ist als Barrierefolie und als Granulat zum Extrudieren erhältlich. PVdC bzw. Saran ist ein ausgezeichneter Barrierestoff für Sauerstoff und Wasserdampf.
PVdC wurde von Dow durch John J. Grebe entwickelt und zunächst für einen seewasserfesten Schutzfilm der Flugzeuge der US-Streitkräfte verwendet. Die zunächst starke Geruchsentwicklung und die grünliche Farbe verhinderten andere Anwendungen.
Nachdem diese Eigenschaften beseitigt wurden, konnte das Produkt auch für Folien sogar im Lebensmittelbereich (z. B. Frischhaltefolie) eingesetzt werden. Saran hat Lebensmittelzulassungen gemäß FDA Regulation 21 CFR und entspricht der EU-Richtlinie 2002/72/EU.
Die Folie wird nun nicht mehr von Dow Chemical produziert, sondern von einem japanischen Hersteller. Der Begriff SARAN ist für Dow Chemical geschützt und die Folie wird nun Sarogold genannt.

Einsatz der Folie in den Bereichen:

- Fleisch, Geflügel, Käse, Traiteur-Produkte,
- Frischpizza, Fisch und Meeresfrüchte usw.
- sehr lange Haltbarkeit der verpackten Produkte


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü